Zum Inhalt springen

Psychohygiene und Selbstfürsorge für Fachkräfte in der Arbeit mit (psychisch) belasteten Kindern und Jugendlichen

Inhalte

Stress und Belastungen gehören zum Berufsalltag in der Sozialen Arbeit. Die Anforderungen sind vielfältig und werden durch individuelle innere Stressmuster sehr unterschiedlich erlebt und verarbeitet. Eine hohe Arbeitsbelastung, Krisen der zu betreuenden Personen und Ängste verstärken Effekte von Distress auf physischer und psychischer Ebene.

Die Fortbildung bietet Ihnen die Möglichkeit, konstruktive Bewältigungsstrategien zur Belastungsregulation kennenzulernen und Gelassenheit zu entwickeln. Die Integration der für Sie individuell passenden Maßnahmen in den Arbeitsalltag unterstützt die Burnout-Prävention.

Inhaltliche Schwerpunkte dieser Fortbildung sind:

  • Belastungsfaktoren in der Sozialen Arbeit erkennen und verstehen
  • Stress und seine körperlichen und psychischen Auswirkungen
  • Selbstwahrnehmung und Selbstreflexion
    • Grenzen der eigenen Belastbarkeit erkennen
    • Warnsignale identifizieren
  • Stressmanagement und Psychohygiene
    • Salutogenese und Schutzfaktoren
    • Ressourcenorientiertes Handeln für mehr Selbstwirksamkeit
    • Entspannungstechniken
    • Achtsamkeit (ZEN-Buddhismus)
    • Resilienz stärken
    • Work-Life-Balance
  • Emotionsregulation auf körperlicher, gedanklicher und emotionaler Ebene
  • Unterstützungsangebote im beruflichen Kontext
  • Besondere Belastungen durch Homeoffice und virtuelles Arbeiten

Die Teilnehmer sollten die Bereitschaft zur Selbstreflexion und zum Ausprobieren verschiedener Techniken mitbringen.

Für wen ist die Fortbildung geeignet?

Der Fortbildungskurs richtet sich vorwiegend an Mitarbeiter der Kinder- und Jugendhilfe und von Kindertageseinrichtungen und andere interessierte Berufsgruppen.

Wo findet die Fortbildung statt?

Schulungsort:
DRK-Bildungszentrum Lausitz
Schillerstraße 30
01968 Senftenberg

Mit den Öffentlichen erreichen Sie uns ganz einfach:
Ab (Bus-)Bahnhof Senftenberg mit der Buslinie 641 (fährt alle 30 Minuten) bis zu den Haltestellen „Großenhainer Straße“ oder „Universität“. Von der Haltestelle „Großenhainer Straße“ sind Sie in ca. 7 Minuten am Bildungszentrum. Von der Haltestelle „Universität“ sind es ca. 5 Minuten. Oder in ca. 20 Minuten zu Fuß direkt vom Bahnhof Senftenberg.

Kosten

Die Kosten betragen 290,00 € pro Teilnehmer.

Termine

  • 03.06.2021 - 04.06.2021
    von 9:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Hinweis: Diese Fortbildung bieten wir auch als Inhouse-Schulung an.


Jetzt verbindlich für den Kurs anmelden!

Haben wir Sie neugierig gemacht? Dann senden Sie uns Ihre Anmeldung über unser Online-Formular zu. Wir freuen uns darauf, Sie hoffentlich bald bei uns begrüßen zu dürfen!

Hinweis: Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an bildungszentrum@drk-lausitz.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Pflichtangaben